Logo der Kindergärten

Radverkehr

Umwelt schonend, schnell und sicher unterwegs

ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die weltweit größte Befragung zu den Radverkehrsbedingungen in Städten, die 1988 begonnen und seit 2012 regelmäßig alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert wird. Sie erfasst die Meinung der Radfahrenden als Alltagsexperten und Kunden der Verkehrsplanung in den Städten.

Die Befragung erfolgt vorrangig online über  https://fahrradklima-test.adfc.de

Modellprojekt Schutzstreifen Sauerlacher Straße

 

Das Stadtradeln 2020 findet statt!
Der genaue Termin wird Ihnen Zeitnah bekanntgegeben.

E- Bikes kostenlos aufladen!

Um den Titel „Fahrradfreundliche Kommune“ einen noch größeren Schritt gerecht zu werden, gibt es auf dem Parkplatz vor der Loisachhalle die erste öffentliche Ladestation für E-Bikes.
Die Ladestation der Marke „bike energy“ steht neben dem Fahrrad-Abstellplatz, an der Stadtbücherei am Hammerschmiedweg.
Wir sind stolz auf die Auszeichnung werden weiter an diesem Projekt arbeiten.


Die Stadt Wolfratshausen
ist Gründungsmitglied

Auszeichnung

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 24.10. 2018 im Schloss Dachau wurde die Stadt Wolfratshausen zusammen mit vier weiteren Gründungsmitgliedern der AGFK Bayern für den Zeitraum vom 24.10.2018 bis 31.12.2015 als fahrradfreundliche Kommune ausgezeichnet.

Modal-Split Erhebung – Haushaltsbefragung

Im Rahmen der Modal-Split Erhebung wurde im Juli 2016 eine Radverkehrszählung durchgeführt. Da jedoch nicht nur der Radverkehrsanteil sondern die gesamte Verteilung des Verkehrsaufkommens auf die verschiedenen Verkehrsmittel von Interesse waren, wurde im September 2016 im zweiten Schritt eine Haushaltsbefragung aller Wolfratshauser Bürgerinnen und Bürger zum Mobilitätsverhalten durchgeführt. Durch diese sollte ermittelt werden, welche Wege und Fahrten die Verkehrsteilnehmer vor allem innerhalb von Wolfratshausen zurücklegen und welche Verkehrsmittel dabei gewählt werden.

Ergebnis Modal Split Erhebung 2016           

In Wolfratshausen bearbeitet eine Projektgruppe aus Vertretern der Politik, Interessenvertreter und Verwaltung das Thema Radverkehr.

Im Oktober 2010 trafen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Workshop "Radverkehr in Wolfratshausen".
Das Protokoll vom Oktober 2010.

Im März 2018 fand ein Wolkshop " Verkehrswende Wolfratshausen" statt. Das Protokoll vom März 2018.

Eine aus Bürgermeldungen gebildete "Aufstellung aller Radfahr-Themen, -Brennpunkte und –Schwachstellen" wird laufend aktualisiert, mit Hinweisen der Stadtverwaltung ergänzt und steht Ihnen hier zur Verfügung.

Für das gesamte Stadtgebiet wurde eineFahrradabstellplatzrichtlinie beschlossen, die sicherstellen soll, dass zukünftig genügend Abstellplätze zur Verfügung stehen.
Weitere Fahrradabstellanlagen in der Stadt Wolfratshausen.

Schutzstreifen

Radroutenplan

Senden Sie bitte Themen und Vor- schläge an Frau Leonhard oder an einProjektgruppenmitglied

Schadensmeldung 
für festgestellte Mängel oder Schäden
an Straßen und Wegen