Logo der Kindergärten

Bekanntmachungen

Die virtuelle Amtstafel

Bekanntmachungen werden laut der Geschäftsordnung (GeschO )
§ 42 veröffentlicht.

Art der Bekanntmachung

  1. Satzungen und Verordnungen werden dadurch amtlich bekannt gemacht, dass sie in der Verwaltung der Stadt zur Einsichtnahme niedergelegt werden und die Niederlegung durch Anschlag an der „Amtstafel“ in der Rathauspassage bekannt gemacht wird. Der Anschlag wird zeitnah auch an allen anderen Amtstafeln angebracht, auch im Internet veröffentlicht und frühestens nach 14 Tagen wieder ab- bzw. herausgenommen. Die Veröffentlichung in den Tageszeitungen, im Internet und den übrigen Anschlagtafeln hat keinen Einfluss auf den Bekanntmachungszeitpunkt.  Es wird schriftlich festgehalten, wann der Anschlag angebracht und wann er wieder abgenommen wurde; dieser Vermerk wird zu den Akten genommen.
  2. Wird eine Satzung oder Verordnung ausnahmsweise aus wichtigem Grund auf eine andere in Art. 26 Abs. 2 GO bezeichnete Art amtlich bekannt gemacht, so wird hierauf durch Anschlag an allen Amtstafeln, im Internet und in der Presse hingewiesen.
  3. Die Stadt Wolfratshausen unterhält sechs Amtstafeln, die auf die Stadtteile zu verteilen sind

  

Bitte beachten Sie immer zuerst die Amtstafel am Rathaus!

Ausschreibungen

Bekanntmachungen Bauamt

Verkehrsmeldungen

Alle Meldungen

Diese 6 Amtsstafeln finden Sie,

  •     in der Altstadt an der Rathauspassage
  •     in der Weidacher Hauptstraße am Bürgerhaus
  •     an der Sauerlacher Straße Höhe Gebhardstraße
        stadtauswärts
  •     in Farchet Grubigsteinstraße, Höhe " Der Grieche"
  •     in Waldram an der Gaststätte "Zur Post"
  •     in Waldram in der Weldenstraße, Höhe Sparkasse

— — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — —

Gewerbesteuern und Grundsteuern

Die Stadt Wolfratshausen erinnert daran, dass die für das 3. Quartal fälligen Gewerbesteuern und Grundsteuern bis spätestens Dienstag, den 14. August 2018 an die Stadtkasse zu entrichten sind.

Bekanntmachung

Seniorenbadetage 2018

Das Hallenbad in Ascholding hat wieder geöffnet!

Bekanntmachung

Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren

Sie haben nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes (BMG) die Möglichkeit, Widerspruch gegen einzelne regelmäßig durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde zu widersprechen. Dieser Widerspruch gilt jeweils bis zum Widerruf.

Bekanntmachung