Logo der Kindergärten

Asyl-, Integrations- & Wohnungslosenhilfe

in Wolfratshausen

Anika Dollinger
Stadt Wolfratshausen
Amt 1 - Bürger & Verwaltung
Abt. 13  Bürgerservice
Integrations- & Wohnungslosenhilfe
Obermarkt 7
82515 Wolfratshausen
Telefon: 0177/6871679
Telefax: 08171/78053
Mail

Landrat Josef Niedermeier

Workshops zum Thema

Rechte der Frau in Deutschland

Im Wolfratshauser Integrationszentrum wurden im April 2018 zwei Workshops für junge Frauen mit Migrationshintergrund angeboten. Es ging um die Rechte von Frauen und Mädchen in Deutschland, um Schutz vor Gewalt und Ungleichbehandlung, um gewaltfreies Zusammenleben und um das Recht auf Selbstbestimmung. Hilfsangebote und Ansprechpartner vor Ort wurden benannt und vorgestellt. So stellten sich die Mitarbeiterinnen von Donum Vitae, KoKi und Frauen helfen Frauen e.V. vor und erklärten den Teilnehmerinnen ihr Angebot.
Organisiert wurde die Veranstaltung von „Willkommen bei Freunden, Bündnisse für junge Flüchtlinge“, zusammen mit den Initiatorinnen der Integrations- und Wohnungslosenhilfe der Stadt Wolfratshausen, der Flüchtlings- und Integrationsberatung von Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. und dem Asylhelferkreis Wolfratshausen. Die Referentinnen Juliane von Krause und Mariam Wahed – zwei Expertinnen in diesem Thema - führten die Workshops im Namen von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. durch. Dabei hielten sie nicht nur Vorträge, sondern es wurde auch diskutiert und mit interaktiven Übungen gearbeitet.

Foto: Ines Lobenstein

Die Rückmeldungen der jungen Frauen waren durchweg positiv. Sie berichteten, dass sie sich gestärkt fühlen und das Gelernte in ihrem Umfeld weitergeben möchten. Sie zeigten sich sehr dankbar über die neuen Informationen, sowie das Wissen um Hilfsangebote und Ansprechpartner in ihrer Nähe. Manche äußerten den Wunsch noch einmal über diese Themen reden zu können. Deshalb überlegen sich nun die Veranstalterinnen, wie es weitergehen kann.

 

RECHTSKUNDEUNTERRICHT

Auch im Jahr 2017 haben wir – die Stadt Wolfratshausen, Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.  und der Asylhelferkreis Wolfratshausen – den Rechtskundeunterricht für die in Wolfratshausen untergebrachten Flüchtlinge organisiert.
Es wurden 2 Veranstaltungen durchgeführt. Eine mit Übersetzung in Dari und die andere mit Übersetzung ins Englische. Zwei RichterInnen vom Amtsgericht Wolfratshausen vermittelten zusammen mit dem Dolmetscher den insgesamt 23 Teilnehmern die Grundzüge des Grundrechts, des Familienrechts, des Zivilrechts und des Strafrechts. Die Teilnehmer bekamen die Gelegenheit Fragen zu stellen  und zu erzählen wie es bei ihnen in der Heimat war.
Die Veranstaltung wurde gut angenommen und bereicherte die Teilnehmer sehr. Alle Anwesenden erhielten eine Teilnahmebestätigung.
Wir bedanken uns bei allen für die reibungslose Zusammenarbeit und vor allem bei den RichterInnen des Amtsgerichts  für Ihre Zeit und ihr Wissen!
Im Jahr 2016 fand an 4 Terminen ein Rechtskundeunterricht für die Asylbewerber der Stadt Wolfratshausen statt. Dort nahmen insgesamt 71 Menschen teil.