Logo der Kindergärten

Stadtmanagement & Wirtschaft

Arbeiten und Einkaufen in Wolfratshausen

Die Stabsstelle,
"Stadtmanagement, Kultur, Wirtschaft & Touristik",

befindet sich
im "Turm" am Loisachufer 2

Wolfratshausen ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen und übernimmt als gemeinsames Mittelzentrum zusammen mit Geretsried wichtige Versorgungsfunktionen für das Einzugsgebiet. Wolfratshausen bietet eine Vielfalt an Einkaufs- und Erlebnisangeboten in einer sehr schönen Lage geprägt durch den Bergwald, Isar und Loisach. Dies macht auch die Qualität von Wolfratshausen als Wohnstandort aus. 
Die über 2000 ansässigen Unternehmen zeigen zudem deutlich die Attraktivität von Wolfratshausen als Geschäfts-, Produktions- und Arbeitsstandort auf.

Das Stadtmanagement ist zentrale Anlaufstelle, um die weitere positive Entwicklung unserer Stadt in allen Bereichen bestmöglich zu unterstützen.

Mit einem Klick:

Zur Geschichte unserer Wirtschaft

Sonderausstellung "Flößerei"

Bereits im Jahre 1003 wurde der Name Wolfratshausen als  "Wolueradeshusum", 577 Meter über dem Meer gelegen, erstmals am Hofe zu Regensburg im Zusammenhang mit der Abgrenzung eines Jagdgebietes erwähnt. Die Stadt hat also eine nachweisbare, 1000 - jährige Geschichte. Schon im 15. Jahrhundert nutzte man die Loisach und die Isar als Wasserstraße.
Die Flößerei wurde ein wichtiges Handwerk der Wolfratshauser. Heute noch fahren von Anfang Mai bis Mitte September Flöße nach München. Jedoch nicht mehr zur Beförderung von Wirtschaftsgütern, sondern als Erlebnis für abenteuerlustige Menschen, die aus ganz Deutschland angereist kommen. Floßfahrt und Rafting auf den Spuren der alten Flößer durch das Isartal hinab nach München sind heute Freizeitwerte der besonderen Art.

Mehr über die Geschichte der Flößerei in Wolfratshausen erfahren Sie im Heimatmuseum