Begegnen & vernetzen

Sie möchten sich stärker vernetzen und suchen den Austausch mit anderen Unternehmen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Firmen in der Region in Kontakt zu treten.

Gewerbe-Ausstellung iloga

Die lsar-Loisach-Gewerbe-Ausstellung, kurz iloga, findet alle zwei Jahre in Wolfratshausen statt. Aufgrund der pandemischen Situation haben sich die Veranstalter entschieden, die Messe auf 2022 zu verschieben. Die nächste iloga ist für den Zeitraum vom 22. bis 24. April 2022 geplant. Über 150 Aussteller informieren Verbraucher aus der Region über ihre Angebote. Darüber hinaus bietet die iloga Vorträge und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Hier erfahren Sie mehr.

Netzwerken

Der Austausch mit den ortsansässigen Unternehmern ist uns wichtig. Deshalb organisieren wir regelmäßig Gewerbetreffen, besuchen Gewerbetreibende oder Unternehmer am Firmensitz und informieren über aktuelle Entwicklungen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich ein Gespräch oder einen Firmenbesuch wünschen. Damit wir Sie mit relevanten Informationen versorgen können, tragen Sie sich bitte in unseren Gewerbeverteiler ein.

Diese Firmen haben wir bereits besucht:

6.10.2021: Firma TUNAP
30.06.2020: Atelier WollLiebe
16.10.2019: Vinomuc
19.09.2019: MTS Sportartikel Vertriebs GmbH
11.09.2019: Firma Wagenblast + Altmann GmbH
05.06.2019: Leitner GmbH & Co
15.05.2019: Hermes Arzneimittel GmbH
08.05.2019: Kreiter Druckservice GmbH
13.03.2019: Radiologischen Zentrum für Diagnostik und Therapie
27.02.2019: Weber Schraubautomaten GmbH
11.02.2019: Eagle Burgmann in Farchet

Verbände

Gemeinsam sind wir stärker – vernetzen Sie sich mit Unternehmen aus der Region.

In Wolfratshausen und im Oberland finden Sie Vereine und Organisationen sowie Fachverbände, die regelmäßig Veranstaltungen anbieten. 

Unternehmervereinigung Wirtschaftsraum Wolfratshausen e. V. (UWW)
Werbekreis Einkaufstadt Wolfratshausen e. V.
WirtschaftsForum Oberland e. V.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Stefan Werner – Referatsleiter Stadtmarketing

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.