Aktuelles

Fluss Festival, Kultur PUR, Bergwaldbühne und Eiszeit - vom Sommer Open Air bis zur Schlittschuh Arena: Das kulturelle Veranstaltungsprogramm der Stadt ist groß, bunt und vielseitig.

Auf geht´s zur Eiszeit!

Plakat Eiszeit mit 2GPlus Hinweis
Stadtverwaltung

Es ist wieder soweit: An der Alten Floßlände können große und kleine Schlittschuhläufer wieder ihre Runden drehen. Damit das Eisvergnüngen für alle Beteiligten sicher abläuft, gilt die 2G+-Regelung.

Einen guten Überblick über Öffnungszeiten, Zutritt, Eintrittspreise, Schlittschuhverleih und Eisstockschießen gibt dieses Infoblatt.

 

Zutritt nach 2G+-Regelung

Konkret bedeutet das:
o Zutritt haben Personen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können oder Genesen sind (Identitätsnachweis erforderlich). Zusätzlich wird ein negativer Test (Antigen) verlangt.
Kinder bis zum 12. Lebensjahr sind davon ausgenommen - sind also zugangsberechtigt.

o Abweichend ist der Zugang auch zulässig für ungeimpfte 12- bis 17-jährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, zur Ausübung sportlicher Aktivität (siehe 15. BayIfSMV §4 Abs. 7 Nr. 2).

o Zugangsberechtigt sind außerdem Personen, die nicht geimpft werden können, sofern sie über ein entsprechendes ärztliches Attest und einen aktuellen negativen PCR-Test verfügen.

  • Bei 2G+ gilt FFP2-Maskenpflicht auch unter freiem Himmel.
  • Kontaktdatenerhebung durch Corona Warn App oder Kontaktdatenformular. Es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang.
  • Das gesamte Areal wird durch einen Bauzaun umzäunt.
  • Auf dem gesamten Gelände gilt ein striktes Alkoholverbot.
  • Speisen und Getränke werden nicht zum Kauf angeboten. Gerne darf eigene Verpflegung mitgebracht werden. Bitte denken Sie daran, Ihren Abfall zu entsorgen.
  • Es gibt keine zusätzlichen Events.
  • Eisstockschießen ist außerhalb der Ferien an Montagen und Mittwochen von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr möglich. Anmeldung unter eiszeit@wolfratshausen.de

Wir wünschen viel Vergnüngen bei der Eiszeit!

Kultur PUR 2022: Das neue Programm ist da!

Wolfratshausen ist in der glücklichen Lage, ein vielfältiges Kulturleben zu haben. Für das neue KulturPur 2022 Programm kooperiert die Stadt mit der städtischen Musikschule und mit ortsansässigen Kulturvereinen wie Konzertverein Isartal e. V., Loisachtaler Bauernbühne e.V., Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e. V.,
Musikwerkstatt Jugend e.V., um gemeinsam ein abwechslungsreiches und vielfältiges Kulturangebot zu bieten. Einen Überblick bietet dieser Programm-Flyer.

Tickets und Preise
Für Kinder und Studenten gelten bei städtischen Veranstaltungen ermäßigte Preise. Ebenso für Inhaber der SozialCard, für Ehrenamtskarten Inhaber und Schwerbehinderte (ab 60 %).
Es gibt keine festen Platzreservierungen. Die Bestuhlungen sind unterschiedlich und bei manchen Veranstaltungen wird nur freie Platzwahl angeboten (z. B. im Foyer der Loisachhalle oder im Bergwald).
Die Karten sind nach Erwerb von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
Programmänderungen vorbehalten. Alle Preise verstehen sich inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühr.

TICKETS sind über das Bürgerbüro Wolfratshausen, allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online via München Ticket erhältlich.
Bürgerbüro Wolfratshausen: info@wolfratshausen.de
München Ticket: Tel. (089) 54 81 81 81, www.muenchenticket.de

Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung über die aktuellen Hygienebestimmungen unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus

Verschobene Veranstaltungen

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen mussten viele Kulturveranstaltungen verschoben werden. Die neuen Termine finden Sie hier im Überblick.

Terminübersicht der verschobenen Veranstaltungen
Ansprechpartner für die Organisation von städtischen Veranstaltungen und Kooperationen:
Marlene Schretzenmaier – Kulturmanagerin
Kutter, Andreas

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.