Immissionsschutz & Mobilfunk

Das Landratsamt ist die zuständige Immissionsschutzbehörde. Auf den Internetseiten des Fachbereichs Immissionsschutz finden Sie das gesamte Angebot sowie Informationen für die Öffentlichkeit und Ansprechpartner zum Thema Immissionsschutz.

Die Erstellung der Entwürfe von Luftreinhalteplänen in Bayern liegt in der Zuständigkeit der Regierungen und der Kommunen. Grundlage für die Erstellung von Luftreinhalteplänen ist das Lufthygienische Landesüberwachungssystem Bayern (LÜB). Es ermittelt EU-konform und repräsentativ für Bayern die Schadstoffbelastungen. 

Nähere Informationen zu Immissionsmessungen gibt es auf der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Umwelt

2014 wurden für die Königsdorfer Straße 2-16 in Wolfratshausen vom Bayerischen Landesamt für Umwelt Berechnungen durchgeführt, um die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte zu überprüfen. Mit diesem Straßenabschnitt wurde ein Bereich gewählt, an dem zu erwarten ist, dass dort aufgrund von Bebauungssituation und Straßengeometrie hohe Luftschadstoffkonzentrationen auftreten.

Ruhestörende Hausarbeiten & Gartenarbeiten 
dürfen nur Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr ausgeführt werden. 
An Samstagen sind diese Arbeiten von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr zulässig.
Mittagsruhe ist täglich von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr (Ortsverordnung)

Lichtverschmutzung ist schädlich für Mensch, Natur und Umwelt. Unnötige Beleuchtungen und fehlgelenktes Licht sind Energieverschwendung und schaden dem Klima. Nächtliche Beleuchtung irritiert Pflanzen und lenkt Vögel auf ihre Zugrouten fehl. Es tötet im Sommer milliardenfach Insekten, die der Natur als Bestäuber sowie Tieren als Hauptnahrungsquelle fehlen. Ganze Ökosysteme geraten wegen dieser Lichtverschmutzung aus dem Takt.

Wolfratshausen hat sich 2021 bei den Aktionen "Earth Hour" und "Earth Night" beteiligt und dazu aufgerufen, eine Stunde bzw. eine Nacht auf überflüssige Beleuchtung zu verzichten. Diese Initiative geht von der Organisation „Paten der Nacht“ aus – einer in Deutschland ansässigen überparteilichen Vereinigung Ehrenamtlicher, die sich für den Schutz der Nacht und die Eindämmung der Lichtverschmutzung durch Aufklärungsarbeit und Best-Practice-Beispiele einsetzt. Die Earth Night wurde im Sommer 2020 ins Leben gerufen und hatte am 17. September 2020 Premiere. Weitere Infos dazu unter www.earth-night.info

Lärmschutz

Lärmaktionsplan – Tempo 30 km/h im Wolfratshauser Stadtgebiet
Lärmaktionsplanung Straße
Lärmaktionsplanung Schiene
Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an:
Horngacher, Vivian - Umwelt- und Klimaschutzmanagerin

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.