Projektfond

Privat-Öffentlicher-Projektfonds zur Belebung der Innenstadt: Die Stadt Wolfratshausen stellt jedes Jahr 15.000 Euro für Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt zur Verfügung. Für investitionsvorbereitende und -begleitende Maßnahmen stellt die Städtebauförderung im Rahmen des Programms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren” weitere Mittel bereit.

  • Bürger, Bürgerinitiativen, Vereine und Gewerbetreibende können Mittel aus diesem Topf für eigene Projekte beantragen, wenn die Idee den Förderrichtlinien entspricht, im Projektgebiet umgesetzt wird und der Attraktivität unserer Innenstadt dient.

Das Stadtmarketing berät sie gerne bei der Antragstellung.

  • Hier können Sie den Förderantrag herunterladen, am PC ausfüllen und direkt bei uns einreichen. Wir werden Ihre Anträge prüfen und Sie kontaktieren.
  • Sofern Ihr Projekt abgeschlossen ist, bitten wir Sie den Abschlußprojektbericht ausgefüllt bei uns abzugeben. Dieser Abschlussbericht stellt eine zusammenfassende Projektdokumentation dar.

Laufende Projekte

Beratungsangebot für Gewerbetreibende & Eigentümer von Gewerbeflächen

Vergangene Projekte

White Dinner am Loisachufer im August 2021
Rikschaprojekt "Raus an die Luft" Juni 2021
Infotafel für den „Wolfratshauser Walk of Fame” November 2020
Sauberkeit der Innenstadt / Altstadt Projekt „Kippster” März 2020
Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne:
Dr. Stefan Werner – Referatsleiter Stadtmarketing

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.